Informationen

Wer ist die Working Terrier World Union?

Im 2022 wurde die Working Terrier World Union (WTWU) gegründet mit dem Ziel den Terrier im Bereich Hundesport unter den Bestimmungen der FCI breiter abzustützen und einem grösseren Publikum zu präsentieren.

2023 wurde die 1. Weltmeisterschaft nur für Terrier in Österreich durchgeführt, von welcher die Schweiz mit zwei Weltmeistern und einem Vizeweltmeister heimkehrte.

Nun haben wir im Namen der Schweiz die Ehre die 2. Weltmeisterschaft der WTWU am 9.-12. Mai 2024 in Oeschgen/Eiken auf dem Areal des Kynologischen Vereins Fricktal auszurichten. Gestartet wird in den WM-Sparten Internationale Gebrauchshundeprüfung (FCI-IGP), Internationale Fährtenhund-prüfung (FCI-IFH) und Obedience. Zusätzlich bieten wir eine Prüfung ohne WM-Titel in der Sparte Internationaler Begleithund (FCI-IBGH) an.

Informationen

> zum Anlass

> Anreise